Pressemitteilungen Fachpresse

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge die Pressemitteilungen der produktbezogenen Themen sowie dazugehöriges Bildmaterial.

Avocado-Kisten: KraussMaffei Kunde steigert Produktion um 200 Prozent in einem Jahr
– Führender Hersteller von Transportkisten für die bekannten Hass-Avocados in Mexiko
– Ausbau der Kapazitäten auf 137.000 Kisten pro Monat
– MX 1000 überzeugt durch maximale Performance bei hohen Schussgewichten
– Mehrwegkisten als nachhaltige Alternative zu Kisten aus Kiefernholz vor Ort

(München, 30. September 2020) Fast jeder kennt sie aus dem Supermarkt, die wohlschmeckenden Hass Avocados. Verpackt für den Export in Mexiko werden sie vermehrt in Gemüsekisten der Firma Del Llano Agrocomercializadora in Tacambaro. Mithilfe einer MX 1000 von KraussMaffei wurde die Produktion nun innerhalb eines Jahres um 200 Prozent gesteigert.

Die Strategie des jungen Unternehmens im Bundesstaat Michoacan ist auf Wachstum ausgelegt. Und das mit Erfolg. 2015 gegründet, erreichte Del Llano Agrocomercializadora dank hoher Produktivität und guter Produktqualität einen ausgezeichneten Ruf und gilt mittlerweile als führender Hersteller in der mexikanischen Verpackungsindustrie. Im Sommer 2020 kam ein weiterer Meilenstein hinzu. Seit der Inbetriebnahme einer vollhydraulischen MX 1000-12000 von KraussMaffei (Schließkraft 10.000 kN) konnte die Produktion innerhalb eines Jahres um mehr als 200 Prozent gesteigert werden. Die Produktion der Avocado-Kisten liegt heute bei stolzen 137.000 Stück pro Monat.

Umweltgedanke spielt mit

Die Motivation vor fünf Jahren selbst in die Produktion der Avocado-Kisten einzusteigen begründet Firmengründer und Eigentümer Tirso Garcia: „Es gab einerseits einen Mangel an Kisten für die Verpackung von Hass-Avocados, andererseits war es auch unsere Besorgnis um die Umwelt. In der Gegend von Michoacan gibt es einen großen Kiefern-Baumbestand. Diese Kiefern sind für die Herstellung von Holzkisten notwendig und müssen daher für die Produktion gefällt werden. Diese Gründe bestätigten uns, diesen Schritt zu tun". Die Kunststoffkisten sind für einen möglichen mehrfachen Gebrauch ausgelegt und damit eine nachhaltige Alternative zu den Kisten aus Kiefernholz vor Ort. Auch erlaubt die MX-Baureihe von KraussMaffei die Verarbeitung von Rezyklat und unterstützt damit den Circular Economy Gedanken.

Mit KraussMaffei habe man einen zuverlässigen Partner gefunden. Die MX-Baureihe überzeugt bei diese Anwendung durch höchste Performance dank hoher Plastleistung und gleichmäßiger Homogenisierung auch bei hohen Schussgewichten. Neben der MX 1000 produzieren eine GX 550-6100 (Schließkraft 5.500 kN) auch die kleineren Transportkisten mit einem Fassungsvermögen von 10 kg sowie eine CX 160-750 (Schließkraft 5500 kN) die passenden Deckel dazu. Auch für die Zukunft plant Del Llano Agrocomercializadora weiteres Wachstum und den Ausbau des Geschäftsbereichs.